Breakdance, Breaking, B-Boying / B-Girling ist eine Tanzform, die in New York (Bronx) der frühen 1970 Jahre entstanden ist. B-Boying ist heute eine weltweit verbreitete und anerkannte Tanzform. Die B-Boying-Kultur begreift sich als frei von Grenzen der Rasse, des Geschlechts oder des Alters.

Breakdance02

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.