Bei der Weltmeisterschaft vom 25.12. bis 31.12.2018 in Kalkar/Deutschland des Country & Western Tanz der WorldCDF waren diesmal 9 Line Dancer des TSV Buchholz 08 im Rennen:

BildTeilnehmerWMKalkar2018

Nachdem bei der letzten Weltmeisterschaft in Veldhoven/Holland noch 3 Weltmeistertitel geholt werden konnten, wurde das Ziel dieses Jahr trotz intensiver Vorbereitung durch Konstantin und den Trainern aus Holland und Irland leider nicht erreicht. Trotzdem können wir stolz auf unsere Tänzer sein die sehr gute Leistungen zeigten aber es leider nicht reichte. Diesmal waren neben den „alten Hasen“ Pia, Nicole, Harald, Wolfgang und Konstantin auch 4 Neulinge mit Agnes, Inge, Jutta und Susanne im Turniersport bei der Weltmeisterschaft.
 
Während die beiden Socialtänzer Inge und Jutta mit 3 Tänzen an den Start gingen, mussten die anderen Tänzer in den Kategorien Newcomer, Novice und Showcase ihr Können unter Beweis stellen.
Dabei sind 6 Pflichttänze Lilt, Smooth, Rise&Fall, Cuban, Funky und Novelty mit jeweils 2 Minuten und in Showcase 2:30 Minuten vor einer internationalen Jury darzubieten.
 
In der Klasse Social, die Einsteigerklasse für Turnieranfänger, zeigten Inge und Jutta sehr gute Leistungen und konnten den Spaß am Tanzen, der hier neben der Grundtechnik im Vordergrund steht, herüberbringen und die Judges überzeugen. Nicht alles verlief so wie man es sich gerne gewünscht hätte, doch es ist erst der Anfang und man kann positiv in die tänzerische Zukunft blicken. Jutta schaffte den hervorragenden 5. Platz hinter den beiden Erstplatzierten aus Lettland.
Unsere einzige Erstplatzierte Inge hatte einen super Tag auf der Tanzfläche erwischt und verwies ihre beiden Konkurrentinnen, ebenfalls aus Deutschland, auf die Plätze 2 und 3. Voller Stolz kann sie sich nun Social Division Champion nennen.
 
Die Division Newcomer war mit mehreren Tänzerinnen und Tänzer des TSV 08 belegt.
Bedauernder Weise reichte es hier diesmal nicht für einen Titel. Dennoch wurden die persönlich gesteckten Ziele erreicht und zum Teil übertroffen. Pia die sich gegen 7 Konkurrentinnen durchsetzen musste, schaffte einen ausgezeichneten 3. Platz hinter Österreich (1.) und Deutschland (2.). Nun heißt es ab 2019 eine Klasse höher starten in Novice. Bei Agnes (8.) und Susanne (6.) lief es leider nicht so wie erstrebt, dennoch können sie und ihr Trainer auf die Leistung stolz sein und positiv mit neuer Motivation in das nächste Turnierjahr gehen.
Unsere Herren Wolfgang sowie Harald mussten diesmal in der gleichen Klasse mit zwei weiteren Konkurrenten gegeneinander antreten und konnten mit hervorragenden Leistungen aufwarten. Da zeigte es sich wieder dass sich unermüdliches Training auszahlt. Während Harald als amtierender Europameister 2018 einen tollen 4. Platz erreichte, holte sich Wolfgang mit dem 2. Platz den Titel Vize-Weltmeister. Nachdem Wolfgang bei den Berlin Open im März siegte, muss er nun sein tänzerisches Können in der neuen Division Novice unter Beweis stellen.
 
Auch Nicole hatte es mit starken Tänzerinnen in Novice zu tun. Nachdem sie sich gegen 11 Konkurrentinnen in 2 Vorrunden mit jeweils 6 Tänzen durchsetzte, konnte sie letztendlich alle ins Finale bringen. Trotz Daumen drücken und Anfeuerung konnte sie den erhofften Platz auf dem Treppchen nicht erreichen und musste sich mit dem 7. Platz, wie schon im Vorjahr, zufriedengeben.
 
Dann war da noch Konstantin, der nach insgesamt 3 Weltmeistertiteln 2014 Novice, 2015 Intermediate und Advanced 2017 nun das erste Mal in Showcase mit sechs eigenen Choreografien antrat. Um in die höchste Klasse der „Star Division“ aufsteigen zu können musste er die WM gewinnen, doch bedauerlicherweise reichte es diesmal nur zum 3. Platz hinter Italien (1.) und Frankreich (2.). Dennoch ist hier nicht Schluss und es wird ein neuer Versuch 2019 unternommen um dieses Ziel zu erreichen.
Hier noch einmal die Einzelplatzierungen unserer Tänzer des TSK Buchholz 08:
Inge Langbehn                      1. Platz Social Silver Female (50+), Social Division Champion
Jutta Klein                            5. Platz Social Gold Female (60+)
Wolfgang Marten                   2. Platz Newcomer Silver (50+), Vizeweltmeister
Harald Schulz                       4. Platz Newcomer Silver (50+)
Pia Schmid-Marten                3. Platz Newcomer Diamond Female (40+)
Susanne Sendzik                  6. Platz Newcomer Diamond Female (40+)
Agnes Mali                            8. Platz Newcomer Silver Female (50+)
Nicole Füßler                         7. Platz Novice Diamond Female (40+)
Konstantin Preitnacher           3. Platz Showcase Silver Male (50+)
 
Wir wünschen unseren Turniertänzern für das erste Turnier im März 2019 in Berlin und den Folgenden in diesem Jahr viel Erfolg.
Wer sich auch gerne einmal im Line Dance probieren möchte und Freude am Tanzen hat,
ein Einstieg im Breitensport ist jederzeit ohne Vorkenntnisse möglich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.